ING. - GEMEINSCHAFT B W R  & Partner  SOCIETÀ di INGEGNERI

Collaudatori - Sachverständige - Ingenieure - Projectmanager - Gutachter

Gold – DAX – Euro (€) – Dollar ($) – Ölpreise und Zinskurse

 

Wir veröffentlichen nachfolgend einige Wirtschaftwerte die auch für Privatpersonen interessant sein könnten, wir selbst benötigen diese Werte bei unsere Tätigkeit und zu Umrechnungen.

Die Werte gelten vor und ab der Einführung des Euro und sind - natürlich ohne Gewähr.

 

Die Werte entstammen der Tagespresse und den TV Medien (Bloomberg, nt-v, N24)

WTI = Western Texas Intermediate

Die Schmerzgrenzen für den DAX lagen / liegen bei etwa 3.000 Punkten

 

 

Gold in $

Unce = 31,1 gr.

 

DAX G30

 

1 € = $

 

Öl (WTI)

$ / Barrel

 

Leitzins

EZB

Zinssatz

5 - 10 Jahre

Bemerkungen

 

30.01.2017

 

30.12.2016

30.11.2016

1.186,00

10.663,00

1,0644

47,02

2,53 Mio. Arbeitslose = 5,7 %, über 500 Tausend Menschen sind in Grundsicherung, etwa 1,5 Mio. hätten Anspruch, Herr Trumpf ist der neue Präsident der USA, fast 8,0 Mio. in Hartz IV und Sozialhilfe

29.10.2016

1.275,00

10.696,00

1,0981

48,61

2,54 Mio. Arbeitslose = 5,8 %, die pro Kopf Verschuldung liegt bei etwa 25.000 €

29.09.2016

1.319,00

10.492,00

1,1215

47,13

2,61 Mio. Arbeitslose = 5,9 %

31.08.2016

1.310,00

10.629,00

1,1139

46,05

2,68 Mio. Arbeitslose = 6,1 %

29.07.2016

1.335,00

10.308,00

1,1109

40,65

2,66 Mio. Arbeitslose = 6,0 %

29.06.2016

1.321,00

9.564,00

1,1064

48,48

2,61 Mio. Arbeitslose = 5,9 %,   Brexit Großbritanien 23.06.16

30.05.2016

1.205,00

10.300,00

1,1135

49,15

2,66 Mio. Arbeitslose = 6,0 %

29.04.2016

1.277,00

10.216,00

1,1383

46,39

2,74 Mio. Arbeitslose = 6,3 %

01.04.2016

1.236,00

9.962,00

1,1384

38,75

2,85 Mio. Arbeitslose = 6,5 %

10.03.2016

1,1159

0,00 %

27.02.2016

1.222,00

9.513,00

1,0931

32,79

2,91 Mio. Arbeitslose = 6,6 %, Flüchtlinge von über 1,1 Mio.

29.01.2016

1.117,00

9.753,00

1,0823

33,65

2,92 Mio. Arbeitslose = 6,7 %, BIP von über 3.000 Mrd. €

£ =

o =

29.12.2015

1.070,00

£

10.839,00

£

1,0930

¤

37,66

£

2,68 Mio. Arbeitslose = 6,1 %

28.11.2015

1.057,00

¤

11.293,00

¤

1,0593

£

41,76

¤

2,63 Mio. Arbeitslose = 6,0 %, über 6 Mio. in Hartz IV und Sozialhilfe, 250 Mrd. € warten in der Vererbung

30.10.2015

1.149,00

£

10.752,00

¤

1,1005

£

45,72

£

2,65 Mio. Arbeitslose = 6,0 %

30.09.2015

1.122,00

¤

9.638,00

£

1,2220

¤

45,10

£

2,71 Mio. Arbeitslose = 6,2 %, Flüchtlinge über Flüchtlingen

31.08.2015

1.143,00

£

10.259,00

¤

1,1250

£

47,21

¤

2,79 Mio. Arbeitslose = 6,4 %

30.07.2015

1.085,00

¤

11.257,00

£

1,0958

£

48,99

¤

2,77 Mio. Arbeitslose = 6,3 %, 1,0 Mio. Langzeitarbeitslose

30.06.2015

1.171,00

¤

11.012,00

¤

1,1196

¤

58,73

£

2,71 Mio. Arbeitslose = 6,2 %, Griechenland pleite ??

30.05.2015

1.190,00

£

11.413,00

¤

1,0992

£

60,31

£

2,76 Mio. Arbeitslose = 6,3 %, 5 Mio. in Minijobs

30.04.2015

1.181,00

¤

11.454,00

£

1,1214

£

58,79

£

2,84 Mio. Arbeitslose = 6,5 %, 4,4 Mio. in Hartz IV

31.03.2015

1.188,00

£

12.002,00

¤

1,0738

¤

48,39

¤

2,93 Mio. Arbeitslose = 6,8 %, das durchschnittliche Bruttoeinkommen liegt bei 2.700,00 €/M

27.02.2015

1.208,00

¤

11.339,00

£

1,1226

£

49,25

£

3,02 Mio. Arbeitslose = 6,9 %, über 6 Mio. in Hartz IV und Sozialhilfe

30.01.2015

1.263,00

¤

10.727,00

£

1,1343

£

49,25

¤

3,03 Mio. Arbeitslose = 7,0 %

30.12.2014

1.189,00

£

9.855,00

¤

1,2164

£

57,12

¤

2,76 Mio. Arbeitslose = 6,4 %, bei 42,6 Mio. Beschäftigten

28.11.2014

1.182,00

¤

9.936,00

¤

1,2450

¤

73,07

£

2,72 Mio. Arbeitslose = 6,3 %

30.10.2014

1.205,00

¤

8.990.00

¤

1,2602

¤

86,62

¤

2,73 Mio. Arbeitslose = 6,3 %, 4,5 Mio. in Hartz IV

30.09.2014

1.213,00

¤

9.439,00

£

1,2623

¤

96,01

¤

2,81 Mio. Arbeitslose = 6,5 %

28.08.2014

1.290,00

£

9.462,00

¤

1,3179

¤

94,38

£

0,05 %

am 5.9.14

2,90 Mio. Arbeitslose = 6,7 %, ob der Zinssatz hilft ???

08.08.2014

1.311,00

¤

9.009,00

¤

1,3411

£

96,74

¤

 

 

2,87 Mio. Arbeitslose = 6,6 %

30.06.2014

1.328,00

¤

9.902,00

£

1,3677

¤

105,40

¤

 

 

2,83 Mio. Arbeitslose = 6,5 %

05.06.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

0,15 %

 

 

28.05.2014

1.258,00

¤

9.939,00

¤

1,3594

¤

103,62

¤

 

 

2,88 Mio. Arbeitslose = 6,6 %, EU Wahl

30.04.2014

1.292,00

¤

9.603,00

£

1,3872

£

99,84

¤

 

 

2,94 Mio. Arbeitslose = 6,8 %

31.03.2014

1.284,00

£

9.556,00

¤

1,3774

£

101,13

¤

 

 

3,06 Mio. Arbeitslose = 7,1 %

27.02.2014

1.332,00

£

9.552,00

¤

1,3670

¤

102,54

£

 

 

3,14 Mio. Arbeitslose = 7,3 %, Beginn Kriese Ukraine

30.01.2014

1.241,00

¤

9.373,00

£

1,3543

¤

97,85

¤

 

 

3,14 Mio. Arbeitslose = 7,3 %,

31.12.2013

1.218,00

£

9.552,00

¤

1,3680

¤

98,17

¤

2,87 Mio. Arbeitslose = 6,7 %, Das Volksvermögen 2013 lag bei 83.000 € /Pers.

28.11.2013

1.245,00

£

9.387,00

£

1,3609

£

92,21

¤

2,80 Mio. Arbeitslose = 6,5 %, Höchststand DAX

07.11.2013

0,25 %

30.10.2013

1.336,00

¤

9.022,00

¤

1,3705

¤

96,68

£

2,80 Mio. Arbeitslose = 6,5 % bei 42 Mio. Beschäftigten

30.09.2013

1.326,00

£

8.581,00

¤

1,3544

£

101,54

£

2,85 Mio. Arbeitslose = 6,6 %

30.08.2013

1.411,00

¤

8.175,00

£

1,3241

¤

109,19

¤

 

 

2,95 Mio. Arbeitslose = 6,8 %,

30.07.2013

1.320,00

¤

8.281,00

£

1,3270

£

103,78

£

 

 

2,91 Mio. Arbeitslose = 6,8 %,

31.05.2013

1.404,00

¤

8.363,00

¤

1,3002

¤

92,88

¤

 

 

2,94 Mio. Arbeitslose = 6,8 %,

30.04.2013

1.470,00

¤

8.122,00

£

1,3134

£

94,28

£

0,50 %

 

3,02 Mio. Arbeitslose = 7,1 %, Höchststand DAX seit Bestehen

26.03.2013

1.596,00

¤

7.899,00

£

1,2869

£

95,55

£

 

 

3,10 Mio. Arbeitslose = 7,3 %, Rund 1,33 Millionen Hartz IV Aufstocker

27.02.2013

1.607,00

¤

7.611,00

£

1,3085

£

92,52

¤

 

 

3,16 Mio. Arbeitslose = 7,4 %

31.01.2013

1.670,00

¤

7.778,00

¤

1,3562

¤

97,17

¤

3,14 Mio. Arbeitslose = 7,4 %

 

Gold in $

Unce = 31,1 gr.

 

DAX G30

 

1 € = $

 

Öl (WTI)

$ / Barrel

 

Leitzins

EZB

Zinssatz

5 - 10 Jahre

Bemerkungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28.12.2012

1.657,00

¤

7.667,00

¤

1,3270

¤

90,05

¤

 

2,84 Mio. Arbeitslose = 6,7 % bei 41,5 Mio. Beschäftigten, über 6 Mio. Hartzern und 5 Mio. in Minijobs, der Jahresdurchschnitt der Arbeitslosen lag bei 2,90 Mio.

30.11.2012

1.728,00

£

7.429,00

£

1,3001

£

87,82

¤

 

2,75 Mio. Arbeitslose = 6,5 %,

31.10.2012

1.719,00

£

7.228,00

£

1,2988

£

86,27

£

 

2,75 Mio. Arbeitslose = 6,5 %,

27.09.2012

1.762,00

£

7.307,00

£

1,2873

¤

90,90

£

 

2,79 Mio. Arbeitslose = 6,5 %, 6 Mio. in Hartz IV

31.08.2012

1.662,00

£

6.960,00

¤

1,2547

£

95,14

£

 

2,91 Mio. Arbeitslose = 6,8 %,

01.08.2012

1.614,00

£

6.773,00

¤

1,2314

£

87,58

¤

 

2,88 Mio. Arbeitslose = 6,8 %,

05.07.2012

 

0,75 %

 

Erstmals seit Einführung des Euro 1999 fällt der Leitzins unter ein Prozent.

29.06.2012

1.598,00

£

 6.404,00

£

1,2675

£

82,30

£

 

2,81 Mio. Arbeitslose = 6,6 %,

30.05.2012

1.548,00

¤

6.342,00

¤

1,2449

¤

89,79

¤

 

2,86 Mio. Arbeitslose = 6,7 %, Spanienkrise

27.04.2012

1.657,00

¤

6.775,00

£

1,3229

£

104,51

£

 

2,96 Mio. Arbeitslose = 7,0 %

30.03.2012

1.662,00

£

6.929,00

£

1,3336

£

103,19

£

 

3,03 Mio. Arbeitslose = 7,2 %

29.02.2012

1.785,00

¤

6.935,00

£

1,3458

¤

106,99

£

 

3,11 Mio. Arbeitslose = 7,4 %

31.01.2012

1.746,00

£

6.530,00

£

1,3149

£

101,05

£

 

3,09 Mio. Arbeitslose = 7,3 %

31.12.2011

1.563,00

£

5.899,00

£

1,2960

£

99,05

£

 

 

2,78 Mio. Arbeitslose = 6,6 %. Im Jahresmittel waren es 2,98 Mio. - geringste Stand seit 1989. Die Erwerbstätigenquote liegt bei knapp über  41 Mio., leider viele in unterbezahlten und aufgestockten Jobs, in sogenannten Weiterbildungen und nicht berücksichtigten Arbeitslosen mit etwa über 57 Jahren. Trickreich -  betrügen wir uns so selbst?

08.12.2011

 

 

 

1,00 %

 

Griechen-, Spanien- und Irlandkrise

30.11.2011

1.746,00

¤

6.069,00

¤

1,3487

£

100,27

¤

 

 

2,71 Mio. Arbeitslose = 6,4 %, nur die deutsche Wirtschaft boomt

03.11.2011

 

 

 

1,25 %

 

Inflationsrate = 3 %, Aufkäufe von Unmengen an Staatsanleihen durch die EZB

30.10.2011

1.743,00

£

6.346,00

£

1,4156

£

93,36

¤

 

 

2,74 Mio. Arbeitslose = 6,5 %

30.09.2011

1.620,00

£

5.466,00

¤

1,3449

¤

80,55

¤

 

 

2,79 Mio. Arbeitslose = 6,6 %

31.08.2011

1.825,00

¤

5.785,00

£

1,4365

£

88,90

£

 

 

2,94 Mio. Arbeitslose = 7,0 %, 6,3 Mio. in Hartz IV

29.07.2011

1.611,00

¤

7.190,00

¤

1,4273

¤

97,00

¤

 

 

2,94 Mio. Arbeitslose = 7,0 %, Schuldenkrise USA + Europa

07.07.2011

 

 

 

1,50 %

 

 

30.06.2011

1.509,00

¤

7.293,00

¤

1,4459

¤

94,42

¤

 

 

2,89 Mio. Arbeitslose = 6,9 %,

31.05.2011

1.537,00

¤

7.160,00

¤

1,4384

£

101,45

£

 

 

2,96 Mio. Arbeitslose = 7,0 %,

29.04.2011

1.543,00

£

7.506,00

£

1,4851

£

113,03

£

 

 

3,08 Mio. Arbeitslose = 7,3 % und 1,38 Mio. HartzIV Aufstocker

07.04.2011

 

 

 

1,25 %

 

 

31.03.2011

1.438,00

£

7.047,00

¤

1,4166

£

105,56

£

 

 

3,21 Mio. Arbeitslose = 7,6 %, Tsunami in Japan am Freitag 11.3.2011 mit AKW Unfall

28.02.2011

1.414,00

£

7.272,00

£

1,3828

£

97,32

£

 

 

3,32 Mio. Arbeitslose = 7,9 %, Arabienaufstände

01.02.2011

1.339,00

£

7.147,00

£

1,3740

£

91,17

£

 

 

3,35 Mio. Arbeitslose = 7,9 %, ca. 1 Mio. Leiharbeiter und ein Pro Kopf Verschuldung von 25.000 €, Ägyptenaufstände

 

Gold in $

Unce = 31,1 gr.

 

DAX G30

 

1 € = $

 

Öl (WTI)

$ / Barrel

 

Leitzins

EZB

Zinssatz

5 - 10 Jahre

Bemerkungen

29.12.2010

1.411,00

£

6.996,00

£

1,3242

£

91,06

¤

 

 

3,02 Mio. Arbeitslose = 7,2 %

30.11.2010

1.383,85

£

6.724,00

£

1,3011

¤

85,25

¤

 

 

2,93 Mio. Arbeitslose = 7,0 %, der niedrigste Stand seit 1992, die Erwerbstätigenquote liegt bei etwa 40,9 Mio. Beschäftigten, Höchststand seit 1989

28.10.2010

1.338,00

¤

6.581,00

¤

1,3819

¤

81,57

¤

 

 

2,95 Mio. Arbeitslose = 7,0 %, Die Pro-Kopf Verschuldung liegt bei 20.800 €

29.09.2010

1.307,50

¤

6.278,00

£

1,3623

£

76,56

£

 

 

3,03 Mio. Arbeitslose = 7,2 % und versteckte 6,7 Mio. Menschen in Hartz IV, 7 Mio. in Minijobs und so.....

31.08.2010

1.240,60

¤

5.925,00

£

1,2862

£

75,10

£

 

 

3,19 Mio. Arbeitslose = 7,6 %, ca. 2,2 Mio. als Hartz IV Aufstocker und ca. 400.000 Obdachlose

30.07.2010

1.181,00

£

6.148,00

£

1,3049

£

78,92

£

 

 

3,19 Mio. Arbeitslose = 7,6 %

30.06.2010

1.242,00

£

5.952,00

£

1,2190

¤

75,54

¤

 

 

3,15 Mio. Arbeitslose = 7,5 %

31.05.2010

1.216,30

£

5.965,00

£

1,2274

£

74,44

£

 

 

3,24 Mio. Arbeitslose = 7,7 %

29.04.2010

1.170,80

£

6.100,00

£

1,3246

£

83,75

£

 

 

3,40 Mio. Arbeitslose = 8,1 % und das kreative Griechenland - was eigentlich jeder Wissen sollte.

31.03.2010

1.117,50

£

6.122,00

¤

1,3529

£

83,40

£

 

 

3,57 Mio. Arbeitslose = 8,5 %,

26.02.2010

1.116,50

£

5.560,00

£

1,3609

£

80,00

£

 

 

3,64 Mio. Arbeitslose = 8,7 %,

29.01.2010

1.082,00

¤

5.609,00

£

1,3860

¤

73,00

¤

 

 

3,62 Mio. Arbeitslose = 8,6 % und 6,5 Mio. Menschen in Hartz IV und so.....

 

Gold in $

Unce = 31,1 gr.

 

DAX G30

 

1 € = $

 

Öl (WTI)

$ / Barrel

 

Leitzins

EZB

Zinssatz

5 - 10 Jahre

Bemerkungen

 

 

30.12.2009

1.102,50

¤

6.025,00

£

1,4413

£

79,00

£

 

 

3,28 Mio. Arbeitslose = 7,8 %, Inflation: Weltweit waren im Jahr 2000 Geldscheine und Münzen im Wert von umgerechnet 230 Milliarden Euro im Umlauf, so waren es im November 2009 bereits über 770 Milliarden Euro.

27.11.2009

1.156,50

¤

5.631,86

£

1,4899

¤

73,98

¤

 

 

3,22 Mio. Arbeitslose = 7,6 %, plus etwa 1,0 Mio. in Kurzarbeit, ca. 5,5 Mio. in Hartz IV, ca. 1,3 Mio. als Hartz IV Aufstocker und etwa 500.000 Obdachlose

29.10.2009

1.047,00

¤

5.587,00

£

1,4821

¤

80,00

£

 

 

3,23 Mio. Arbeitslose = 7,7 %, Schließung Quelle

30.09.2009

1.007,60

£

5.676,00

¤

1,4574

¤

70,00

£

 

 

3,35 Mio. Arbeitslose = 8,0 %, Bundestagswahl

28.08.2009

956,00

£

5.517,00

£

1,4348

¤

72,97

£

 

 

3,47 Mio. Arbeitslose = 8,3 % plus etwa 1,4  Mio. Menschen in Kurzarbeit und etwa 1,5 Mio. Menschen in Fördermaß- und Umschulungsnahmen.

30.07.2009

934,00

£

5.321,00

£

1,4060

£

64,66

£

 

 

3,46 Mio. Arbeitslose = 8,2 %

29.06.2009

941,25

£

4.886,00

£

1,4111

£

73,00

£

 

 

3,41 Mio. Arbeitslose = 8,1 %

Pro-Kopf Verschuldung je Einwohner = 20.700 Euro

28.05.2009

959,30

£

4.947,00

¤

1,3941

£

63,75

£

 

 

3,46 Mio. Arbeitslose = 8,2 %

07.05.2009

 

 

 

1,00

 %

 

29.04.2009

899,65

£

4.635,00

£

1,3232

£

50,38

£

 

 

3,59 Mio. Arbeitslose = 8,6 %

02.04.2009

 

 

 

1,25

 %

 

05.03.2009

 

 

 

1,50

 %

Senkung des Leitzinses

27.02.2009

944,00

¤

3.844,00

¤

1,2676

¤

44,00

¤

 

 

3,55 Mio. Arbeitslose = 8,8 %

30.01.2009

926,50

¤

4.338,00

¤

1,2803

¤

41,64

£

 

3,49 Mio. Arbeitslose = 8,3 %

15.01.2009

 

 

 

2,00 %

 

 

30.12.2008

860,20

¤

4.810,00

£

1,3919

¤

38,00

¤

 

 

 

04.12.2008

 

 

 

2,50

5 J.  3,5 %

10 J. 4,5 %

Senkung des Leitzinses bei der EZB aufgrund der Bankenkrise, US Autofirmen GM, Ford und Chrysler haben 0,5 Mio. Arbeitsplätze gestrichen.

28.11.2008

814,05

¤

4.627,00

¤

1,2708

¤

52,58

¤

 

 

2,99 Mio. Arbeitslose = 7,2 %

31.10.2008

726,35

¤

4.988,00

£

1,2738

¤

65,33

¤

3,25

 

2,99 Mio. Arbeitslose = 7,2 %, Die VW Aktie spielt verrückt auf dreifachen Wert aufgrund der Übernahmen durch Porsche

08.10.2008

893,00

¤

5.014,00

¤

1,3678

£

83,01

¤

3,75

 

Senkung des Leitzinses bei allen führenden Industrienationen aufgrund der Bankenkrise

30.09.2008

874,40

£

5.803,00

¤

1,4108

£

98,35

¤

 

 

3,08 Mio. Arbeitslose = 7,4 %, Bankenpleiten in USA, erste Bankenprobleme BRD mit Hypo Real Estate

29.08.2008

830,70

¤

6.421,00

£

1,4703

¤

115,61

£

 

 

3,20 Mio. Arbeitslose = 7,6 %

15.07.2008

922,50

£

6.482,00

£

1,5611

£

126,50

¤

 

 

3,21 Mio. Arbeitslose = 7,7 %

30.06.2008

926,30

¤

6.418,00

¤

1,5756

¤

142,99

£

 

 

3,16 Mio. Arbeitslose = 7,8 %,

Niedrigste Arbeitslosenquote seit 1992

30.05.2008

924,10

£

7.109,00

£

1,5515

£

132,80

£

 

 

 

30.04.2008

867,75

£

7.043,00

£

1,5406

¤

116,87

£

 

 

3,41 Mio. Arbeitslose = 8,1 %

22.04.2008

 

 

1,6002

119,00

 

 

 

31.03.2008

937,10

£

6.519,00

¤

1,5885

£

106,30

£

3,51 Mio. Arbeitslose = 8,4 % plus etwa 2.0 Mio. in irgendwelchen 1 EURO Jobs, Fördermaßnahmen, Hartz IV

und, und, und......

31.03.2008

919,60

£

4.029,00

£

1,3271

£

49,00

£

 

 

3,59 Mio. Arbeitslose = 8,6 %

14.03.2008

1000,00

£

 

1,5651

£

108,60

£

 

 

 

29.02.2008

973,30

£

6.732,00

¤

1,5187

£

102,05

¤

 

 

3,62 Mio. Arbeitslose = 8,6 %

31.01.2008

928,40

£

6.790,00

¤

1,4840

£

90,16

¤

 

 

höchster Goldpreis nach dem Krieg

3,66 Mio. Arbeitslose = 8,7 %

03.01.2008

 

 

101,00

 

 

 

 

Gold in $

Unce = 31,1 gr.

 

DAX G30

 

1 € = $

 

Öl (WTI)

$ / Barrel

 

Leitzins

EZB

Zinssatz

5 - 10 Jahre

Bemerkungen

28.12.2007

836,47

£

8.067,00

£

1,4704

£

97,60

£

 

3,41 Mio. Arbeitslose = 8,1 %

30.11.2007

783,15

¤

7.871,00

£

1,4725

¤

89,11

¤

 

 

 

29.10.2007

782,60

¤

8.004,00

£

1,4413

¤

93,02

¤

 

 

Höchster Goldpreis seit 1978. Das erste mal nach dem Krieg, das die arbeitende Bevölkerung auf über 40 Mio. gestiegen ist, die Arbeitslosenzahlen liegen bei 3,42 Mio., ein Satz von 8,2 %. Die größte Auswanderungsrate seit 1954 liegt bei 155.000

28.09.2007

744,30

£

7.861,00

£

1,4223

£

83,40

£

 

 

Rekordwert des € seit Einführung, Immobilienkrise + Zinssenkung in den USA, Arbeitslosenquote liegt bei 8,4 % d.h. 3,44 Mio.

31.08.2007

672,42

£

7.622,00

£

1,3659

£

74,04

£

 

 

1.953 € im Monat - davon leben Rentner-Haushalte in Deutschland im Schnitt

31.07.2007

664,88

¤

7.590,00

£

1,3704

£

77,57

£

 4,00

 

29.06.2007

650,05

£

8.007,32

£

1,3532

£

70,43

£

 

 

Arbeitslosenzahlen bei 3,7 Mio. = 8,8 %

06.06.2007

 

 

 

3,75

Die Internationale Wirtschaft boomt, Erhöhung der EZB Leitzinsen zur Stützung der Inflation

01.06.2007

671,35

£

8.001,63

£

1,3436

¤

64,99

£

 

 

 

30.04.2007

679,59

¤

7.409,00

£

1,3682

¤

66,09

¤

 

 

Höchststand des € seit Dezember 2004. Die Arbeitslosenzahlen sind auf ca. 3,96 Mio. gesunken, das entspricht

etwa. 9,5 %

30.03.2007

663,50

£

6.953,00

£

1,3317

¤

65,77

¤

 

 

 

01.03.2007

667,50

¤

6.609,00

¤

1,3221

¤

61,72

¤

 

 

 

31.01.2007

646,00

¤

6.769,00

¤

1,2937

¤

56,60

¤

 

 

 

29.12.2006

634,40

£

6.611,81

£

1,3162

£

60,41

£

 

 

 

07.12.2006

 

 

 

3,50

Die Binnenwirtschaft erholt sich so langsam

30.11.2006

638,80

£

6.367,12

£

1,3202

£

62,60

£

 

 

Der deutsche Außenhandel boomt,

08.11.2006

621,24

¤

6.349,26

¤

1,2770

¤

60,05

£

 

 

 

05.10.2006

 

 

 

3,25

 

28.09.2006

601,60

¤

5.986,16

¤

1,2701

£

62,60

¤

 

 

 

30.08.2006

618,26

£

5.867,00

£

1,2831

£

69,68

¤

 

 

 

03.08.2006

 

 

 

3,00

5 J. ca. 3,89

10 J. ca. 4,05

% bis 5,04 % Hypothekenzins

% bis 5,23 %

28.07.2006

636,05

£

5.704,38

£

1,2750

£

73,25

£

 

 

 

03.07.2006

622,59

¤

5.757,00

£

1,2795

¤

73,93

¤

 

 

 

08.06.2006

 

 

 

2,75

 

29.05.2006

648,49

£

5.756,00

£

1,2747

£

71,29

£

 

 

Gold Höchststand seit 1980

05.05.2006

 

 

74,96

 

 

Ölpreis Höchststand

28.04.2006

638,52

£

6.022,43

¤

1,2545

£

71,47

£

 

 

DAX Höchststand

29.03.2006

573,55

£

5.914,78

£

1,2027

£

66,52

£

 

 

 

27.02.2006

553,85

¤

5.915,15

£

1,1846

¤

60,77

¤

2,50

%

 

27.01.2006

559,00

¤

5.649,74

£

1,2137

¤

67,20

£

 

 

 

 

Gold in $

Unce = 31,1 gr.

 

DAX G30

 

1 € = $

 

Öl (WTI)

$ / Barrel

 

Leitzins

EZB

Zinssatz

5 - 10 Jahre

Bemerkungen

30.12.2005

517,00

£

5.408,26

£

1,1824

¤

60,90

£

 

 

 

09.12.2005

523,29

£

 

 

 

 

 

29.11.2005

499,15

£

5.199,48

£

1,1776

¤

56,20

¤

2,25 %

 

zum 1.12.2005, war seit etwa 5 Jahren bei 2 %

26.10.2005

472,17

¤

4.910,00

£

1,2072

¤

62,07

¤

 

 

 

29.09.2005

469,90

£

5.029,20

¤

1,2018

¤

66,93

£

 

5 J. 3,2%

10 J. 3,8%

 

20.09.2005

467,95

£

4.945,70

£

1,2164

£

66,30

¤

 

 

Wahl BRD am 18.09.05

30.08.2005

 

 

71,00

 

 

Tsunami / Hurrikan Katrina mit Flutwelle in New Orleans

26.08.2005

438,80

£

4.867,33

£

1,2304

£

67,55

£

 

 

 

12.08.2005

 

 

66,00

 

 

 

02.08.2005

432,00

¤

4.911,00

£

1,2223

£

61,20

¤

2,00 %

 

 

27.06.2005

439,60

¤

4.531,00

¤

1,2168

£

60,50

¤

 

 

Wahlen Iran, Höchststand des Ölpreises nach 1948

04.06.2005

 

 

1,2201

 

 

 

Nach dem Nein der Franzosen und Niederländer zur EU-Verfassung

31.05.2005

414,50

¤

4.482,00

¤

1,2345

¤

 

 

 

 

29.04.2005

434,39

£

4.208,00

£

1,2873

¤

 

 

 

 

30.03.2005

426,25

£

4.347,52

¤

1,2924

£

 

 

 

Die Internationale Wirtschaft boomt, Deutschland liegt mit Schröders Wünschen fast am Boden

07.03.2005

433,89

¤

4.427,44

£

1,3212

¤

 

 

 

DAX = größten Unternehmergewinne - höchste Arbeitslosenzahl seit 1932 mit ca. 5,2 Mio.,

das entspricht etwa 12,5 %

31.01.2005

427,00

£

4.293,00

¤

1,3038

¤

 

2,00 %

 

 

31.12.2004

438,45

£

4.256,08

£

1,3554

¤

 

 

4,3

Tsunami am 26.12.2004 in Indonesien, Höchststand € seit Januar 2002

24.12.2004

442,57

£

 

1,3535

£

 

 

 

 

01.12.2004

454,64

£

4.189,00

£

1,3317

£

 

 

 

Höchststand Gold seit 1988

18.11.2004

 

4.183,00

1,3026

 

 

4,6

 

05.11.2004

429,21

¤

4.081,19

£

1,2959

¤

 

2,00 %

 

anhaltende Wirtschaftsflaute

07.10.2004

416,80

£

4.052,30

¤

1,2304

£

 

 

 

Pro-Kopf Verschuldung je Einwohner = 15.000 Euro

31.08.2004

408,85

£

3.797,95

¤

1,2145

£

 

 

 

 

31.07.2004

391,05

£

3.895,61

£

1,2019

¤

 

 

 

 

30.06.2004

394,15

£

4.084,22

£

1,2171

¤

38,42

¤

2,00 %

 

 

30.05.2004

396,95

£

3.902,50

¤

1,2222

¤

38,50

¤

 

 

 

04.05.2004

393,05

£

3.990,75

¤

1,2096

£

34,13

¤

 

 

 

30.03.2004

421,20

£

3.874,04

¤

1,2168

£

 

 

 

 

28.01.2004

410,45

£

4.140,05

£

1,2564

¤

30,00

 

 

 

14.01.2004

409,30

¤

4.075,95

£

1,2702

¤

38,00

¤

2,00 %

 

Rekordwert des € seit Einführung 2002

 

Gold in $

Unce = 31,1 gr.

 

DAX G30

 

1 € = $

 

Öl (WTI)

$ / Barrel

 

Leitzins

EZB

Zinssatz

5 - 10 Jahre

Bemerkungen

31.12.2003

417,05

£

3.965,16

£

1,2605

£

 

 

5,1

 

17.12.2003

 

 

1,2371

 

 

 

 

04.12.2003

400,90

¤

3.874,51

¤

1,2066

¤

 

 

 

 

01.11.2003

378,65

£

3.743,00

¤

1,1465

£

 

 

 

 

01.10.2003

380,85

¤

3.324,85

1,1416

 

 

 

 

10.09.2003

380,45

¤

3.490,31

¤

1,1314

£

24,00

£

 

 

 

01.08.2003

346,35

¤

 

 

 

 

 

01.07.2003

351,50

 

 

 

 

 

01.06.2003

353,10

 

 

 

5,1

 

01.05.2003

 

 

 

 

 

Krieg Irak, anhaltende Wirtschaftsflaute, Rezession

03.04.2003

327,75

£

 

 

 

 

 

Jan. 2003

373,95

 

26,00

 

5,5

 

Mrz. 2003

 

 

37,00

¤

 

 

 

Nov. 2002

317,04

£

 

 

 

 

 

15.11.2002

318,80

 

0,9913

£

 

 

 

Wirtschaftsflaute

Okt. 2002

318,85

 

 

 

 

 

16.08.2002

314,75

£

2.400,00

£

0,8919

£

 

 

5,2

Tiefststand DAX

Jan. 2002

275,00

 

17,00

£

2,00 %

5,9

Einführung EURO, Die deutsche Einheit kostete etwa 2.000 Mrd. €uro

Dez. 2000

260,00

DM

7.925,00

 

 

 

Pro-Kopf Verschuldung je Einwohner = 14.565 DM

Jul. 1999

253,00

DM

 

 

 

 

 

Dez. 1998

285,00

DM

 

9,13

 

6,0

 

Jan. 1995

375,00

DM

 

 

 

8,5

Pro-Kopf Verschuldung je Einwohner = 12.336 DM

Dez. 1990

391,00

DM

1987

Einführung des DAX, erstmals mit 1000 Punkten als Versuch

26.4.1986

Kernkraftwerksexplosion Tschernobyl

1980

1 $

=

1,81 DM

Absoluter Nachkriegs Niedrigwert in DM

1978

1 $

=

2,00 DM

Pro-Kopf Verschuldung je Einwohner = 3.065 DM

1974

1 $

=

2,58 DM

Beginn der Gold - Galoppierung bei Willy Brandt

1971

1 $

=

3.60 DM

Ankündigung der Aufhebung des Bretton-Woods-Systems (Goldeinlösegarantie), Nixon Schock

1970

1 $

=

4,00 DM

Heizölpreis VK = 7 Pfg. / ltr.

Absoluter Nachkriegs Tiefstwert des Goldes in DM, Pro-Kopf Verschuldung je Einwohner = 1.023 DM das ist etwa ein Brutto Monatslohn eines Facharbeiters

1950

1 $

=

4,20 DM

1934

35,00 $

Ein US-Dollar kostete 4,20 (4,84) Mark, (Goldbindung) folglich kostete 1914 eine Unze Gold etwa 86,81 Mark bzw. 100 RM

1914

20,67 $

 

 

 

 

 

 

Gold in $

Unce = 31,1 gr.

 

DAX G30

 

1 € = $

 

Öl (WTI)

$ / Barrel

 

Leitzins

EZB

Zinssatz

5 - 10 Jahre

Bemerkungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ing.-Gemeinschaft B W R - Dipl.-Ing. (Univ.) R. Rumpf

D  -  84141  Geisenhausen - Landshut (Bayern)

D  -  34414  Warburg - Höxter (Westf.)

I    -  97016  Pozzallo - Ragusa / Siracusa (Sicilia)

Tel. / FAX:  + 49 - (0) 8743 - 1070

e-mail:  Rumpf2000@gmx.net

Startseite:

 

Kontakt: